Füllenleerenleerenfüllen an verschiedenen Orten in Belgrad/Serbien, 2005

Bevor ich die Reise nach Serbien/Belgrad machte, suchte ich nach einer Handlung, die außerhalb Alltäglichkeiten lag. Das Schütten einer Flüssigkeit von einem Gefäß in ein anderes fügte sich genau diesem Prinzip, etwas immer wieder zu wiederholen ohne dabei ein konkretes objektives Ergebnis zu erhalten.

Während einer Handlung versuchte ich mich mental allen alltäglichen Prozessen zu entziehen, um Kontakt zu einem inneren ruhigen Raum zu halten.

Projekte:

http://www.katja-hoffmann-wildner.de/

Katja Hoffmann Wildner

Rudolf-Leonhard-Str. 13
01097 Dresden
GERMANY

Telefon:+49 (0)1632450442
E-Mail:

Katja Hoffmann Wildner, bildende Künstlerin